die Marke Nomos habe ich erst im Jahr 2010 kennengelernt. Durch die Schlichtheit dieser Uhr hat Nomos schnell einen Platz in meiner Favoritenliste gefunden. Wenn man den Namen Nomos hört, dann verbindet man schnell die Marke mit dem Model TANGENTE (das Grundmodell der Marke NOMOS). Viele Modelle aus dem Haus NOMOS sind einfach gestaltet, jedoch wirken sie zeitlos und “luxus” zugleich. Was wichtig bei NOMOS sind: die Nomos-Uhren sind flach, leicht und zu jedem Anlass (Sport ausgeschlossen) tragbar.

17Aug/15

NOMOS Ludwig: WEMPE Anorma hingucker oder ein Flop?

Nomos Ludwig Die Form des Modells Ludwig wirkt im Vergleich zu Tangente etwas sanfter, nicht nur wegen des runden Gehäuses, sondern der römischen Ziffern. Genau wie die Tangente, stellt NOMOS Glashütte limitierteRead More…

17Aug/15

NOMOS Tangente: Das Grundmodell aus Glashütte

NOMOS Tangente: das Grundmodell. Ein Must-Have für NOMOS-Liebhaber. Dieses Modell hat ein markantes Gesicht durch die klaren Linien auf der Oberfläche des Gehäuses. Vorteile: – schlicht und zeitlos. – Mit ihrem 36Read More…